VDRP 10web

2. Vorsitzender des Landesverbandes Thüringer Rassegeflügelzüchter Marcus Beck (links) und  VDRP-Vorsitzender Martin Backert (rechts)
 

Mitte Juni weilte der VDRP ( Verband Deutscher Rassegeflügel Preisrichter ) mit seiner Jahrestagung in Suhl
im ehrwürdigen Ringberg-Hotel.
Am Samstag trafen sich die Schulungsleiter aller Preisrichtervereinigungen zum fachlichen Teil.

Hier wurden verschiedene Themen besprochen wie zum Beispiel:


-eine fachmännische Bewertung unter Gesichtspunkten des Tierschutzes
-die aktuellen Änderungen in der AAB und Vorstellung neu anerkannten Rassen durch den BZA
-Ausschlussfehler in den Kopfpunkte bei Hühnern und Zwerghühnern
-die Beurteilung von Ziergeflügel

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Jahreshauptversammlung.

Da die Tagung in Thüringen stattfand ließ es sich der Landesvorstand nicht nehmen ein Grußwort zu sprechen.

In Vertretung des 1. Vorsitzenden hielt der 2. Vorsitzende Marcus Beck die Rede und übergab ein Gastgeschenk.
Hier wurden die Berichte des Vorstandes gehalten, verdiente Mitglieder geehrt, Wahlen
durchgeführt und Anträge beschlossen.
Des weiteren wurden Termine für die nächsten Jahre abgestimmt.

 

Marcus Beck
2. Vorsitzender des Landesverbandes
Thüringer Rassegeflügelzüchter

 

 

Fotograf: Wilhelm Bauer

 

© 2016-2024 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

inhaltlich verantwortlich: Thomas Stötzer und Martin Backert
technische Umsetzung: Irina Reinke