Neuigkeiten

Unterstützen Sie die Online-Petition!

Weiterlesen ...

54. Landesverbandsschau

Absage 47. VHGW Bundesschau + 92. Dt. Zwerghuhnschau + 54. Landesverbandsschau Thüringen + (Haupt-)Sonderschauen

Weiterlesen ...

Thür. Heimatrassen

Altes Kulturgut bewahren- helfen Sie mit vom Aussterben bedrohte Rassen zu erhalten.

Weiterlesen ...

 

Leider muss die 47. VHGW Bundesschau, 92. Deutsche Zwerghuhnschau und 54. LV-Schau Thüringens abgesagt werden.
 

Die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem rasanten Anstieg der Zahl der Corona-Infizierten lässt eine Durchführung dieser lange geplanten und schon in aufwändiger Vorbereitung befindlichen Ausstellung nicht zu. Deshalb hat sich die Ausstellungsleitung in Absprache mit den Verantwortlichen der Messe Erfurt schweren Herzens für eine Absage dieser traditionsreichen Schau der deutschen Rassegeflügelzucht entschieden. In Anbetracht der durch die Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie bei zahlreichen Unternehmen, Verbänden, Vereinen und Privatpersonen entstandenen hohen Verluste wäre ein Beharren auf Durchführung unserer Schau nicht vertretbar gewesen und in der Öffentlichkeit auf großes Unverständnis gestoßen.

Diese schwerwiegende Entscheidung erfolgte zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten. Die Ausstellungsleitung bittet alle herzlich um Verständnis.

 

Sehr geehrte Aussteller*innen,

nach abschließender Kostenberechnung möchte die Ausstellungsleitung der 47. VHGW- Bundesschau, 92. Deutschen Zwerghuhnschau und 54. LV-Schau Thüringens Ihnen die  eingezahlten Ausstellungsgebühren und Preisgelder gemäß AAB II. 2. erstatten und am 20.11.2020 ihrem angegeben Konto gutschreiben.

Die Ausstellungsleitung versuchte in der Vorbereitung durch Absprachen mit der Messe Erfurt und den Preisherstellern, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Das BDRG-Präsidium hat auf Grund des durch die Corona- Pandemie bedingten Ausfalls beschlossen, die Bundesschauen im Jahr 2020 finanziell zu unterstützen.

Die Gesamtkostenaufstellung der VHGW + VZV-Schau ergab einen Einbehalt von 9,5%.Der BDRG erklärte sich dankenswerterweise bereit, die VHGW + VZV-Schau mit 4% zu unterstützen. Dadurch reduzierte sich der Einbehalt auf 5,5% und eine Rückvergütung der Ausstellungsgebühr (Standgeld+Unkostenbeitrag) von 94,5% wird möglich.

Katalog, Preisspenden und Startgebühr für Meisterschaften werden zu 100% zurückerstattet.

Die Ausstellungsleitung der 47. VHGW Bundesschau, 92. Deutschen Zwerghuhnschau und 54. LV-Schau Thüringens möchte sich bei allen Entscheidungsträgern für die konstruktive Zusammenarbeit bei der Abwicklung der Schauabsage recht herzlich bedanken. Ich möchte betonen, dass das Präsidium des BDRG und der LV-Vorstand gemeinsam mit der Ausstellungsleitung des RGZV Erfordia- Ilversgehofen durch gemeinsame zielführende Gespräche positive Lösungen im Sinne der Aussteller anstrebten. Die genannten Vorstände, liebe Aussteller, betrachten die zahlreichen Anmeldungen zur Schau als Vertrauensbeweis in die Ausstellungsleitung. Ihr Mut gab uns Planungssicherheit, aber ein Pandemiegeschehen appelliert auch an Vernunft und Einsehen aller Beteiligten.

Bleiben Sie alle schön gesund!

Hoffen wir mit viel Zuversicht auf ein baldiges Ende des Pandemiegeschehens!

Schon jetzt viel Erfolg für das kommende Zuchtjahr. Hoffen wir, dass die LV-Schau 2021 auf der Messe Erfurt unter günstigen Voraussetzungen stattfinden kann und wir uns mit gesunden Tieren wiedersehen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Stötzer

Ausstellungsleiter

 

Auszug aus dem Katalog

Aussstellerverzeichnis

© 2016-2020 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer,
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

Inhaltlich verantwortlich: Martin Backert

Counter