TOP 1 Empfang und gemeinsames Frühstück

 

9:00 Uhr erhält jeder Jugendliche eine Medaille und eine CD der Agrargenossenschaft Rhönland eG und alle Teilnehmer die Speise-/Getränkegutscheine (Ausgabe: Hermann Dietz, Bianka Bätzel, Irina Reinke)

 

Es gab leider ein paar Unstimmigkeiten mit der Bewirtung bezüglich der mit Getränken bereits bestückten Tische und den Abrechnungsmodalitäten per Getränkegutschein. Die Folge war, dass alle Getränke durch das Personal wieder eingesammelt wurden.

 

 

TOP 2 Begrüßung, Eröffnung und Danksagungen:

 

 

10:00 Uhr werden alle Thüringer Zuchtfreunde, insbesondere die Ehrengäste,

 

Günter Schneider - 1. Ehrenvorsitzender des Landesverbandes,

Dr. Johanna Scheringer-Wright - Sprecherin für Agrarpolitik und regionale Entwicklung,

Thomas Hugk - Bürgermeister Dermbach,

in Vertretung des LV Vorstandes von Walter Steinbrecher, Gunter Schmeißer und den Vorsitzenden des KV Bad Salzungen Frank Peter auf das Herzlichste begrüßt.
Walter Steinbrecher entschuldigt den auf der Bundesversammlung in Baden weilenden Landesvorstand.

 

Gunter Schmeißer bittet um eine rege Nutzung der Meinungsumfrageaktion.

Frank Peter weist nachdrücklich auf die Datenschutzverordnung (Aushang) hin.

 

Besonderer Dank wird dem Landrat Reinhard Krebs und der VR-Bank NordRhön eG für die umfangreiche Unterstützung ausgesprochen.

 

Frau Dr. Johanna Scheringer-Wright überreicht dem Landesverband feierlich einen Scheck über 400 € und bekundet die tiefe Verbundenheit der Linken-Fraktion mit den Leistungen der Rassegeflügelzüchter bezüglich Artenschutz, Umweltschutz, regionaler Entwicklung sowie Substanzgebung bei einer umfangreichen Jugendförderung.

 

Teilnehmer:

Kreisverband

Erwachsene

Jugendliche

Schmalkalden

8

14

Sömmerda

3

4

Ilmkreis

2

3

Gotha

8

13

Bad Salzungen

14

15

Bad Langensalza

1

3

Mühlhausen

4

5

Eisenach

8

10

Gera

2

1

Greiz

3

7

Erfurt

6

12

Kyffhäuser

1

1

Meiningen

3

6

Hildburghausen

2

2

Suhl

1

3

Gäste und Vorstand

17

 

Summe

83

99

 

 

TOP 3 Wettbewerbe:

 

 

10:30 bis 12:30 Uhr: Durchführung der zahlreichen Wettbewerbe und Spiele wie Wissenstoto (betreut durch Thomas Diersch und Tina Gutdeutsch), Creativarbeiten, Tierbewertung (Betreut durch Jürgen Weichold und Klaus Roth), Küken-Quiz, Biathlon Lasergewehr). Die Jugendlichen nahmen mit großer Begeisterung alle angebotenen Attraktionen an. Alle Beteiligten hatten sehr viel Freude dabei und die Betreuer alle Hände voll zu tun.

 

 

 

TOP 4: Auswertung der Wettbewerbe und Siegerehrung

 

 

Wissenstoto

Die Auswertung des Wissensquiz erfolgte durch Hans Joachim Güntherodt, Steffen Kühl, Hans-Jürgen Vockenberg und Sigrid Luck

 

Sieger Wissenstoto AK 7 bis 10 Jahre

 

Einzelsieger:

 

Ida Börner (RGZV Langenhain) 15 P 1. Platz

Felix Storandt (RGZV Wernshausen) 14+ P 2. Platz

Emil Hein (RGZV Bollstedt) 14 P 3. Platz

 

Mannschaftssieger:

 

KV Gotha 41 P 1. Platz

KV Erfurt 37 P 2. Platz

KV Bad Salzungen 32 P 3. Platz

 

Sieger Wissenstoto AK 11 bis 14 Jahre

Einzelsieger:

 

Angeline Flachsbarth (RGZV Langenhain) 22 P 1. Platz

Emely Börner (RGZV Wermshausen) 21 P 2. Platz

Julian Donat (RGZV Bollstedt) 20 P 3. Platz


Mannschaftssieger:


KV Gotha 58 P 1. Platz

KV Eisenach 38 P 2. Platz

KV Schmalkalden 37 P 3. Platz

 

Sieger Wissenstoto AK 15 bis 18 Jahre

 

Einzelsieger:

Leon Stelzig (RGZV Creuzburg) 23 P 1. Platz

Jan Schwede (RGZV Dermbach) 22 P 2. Platz

Gandolf Zacher (Erfordia 1875) 20 P 3. Platz

 

Mannschaftssieger:

 

KV Erfurt 52 P 1.Platz

KV Eisenach 39 P 2. Platz

KV Schmalkalden 16 P 3. Platz

 

Tierbewertung

Die Betreuung und Auswertung der Tierbewertung bzw. Rasseerkennung erfolgte durch Jürgen Weichold und Klaus Roth.

 

Die Gewinner AK 11-14 1. Platz und AK 15-18 3. Platz wurden aufgrund von Punktegleichstand mit Hilfe eines Stechens ermittelt, welches Klaus Roth durchführte.

 

Sieger Tierbewertung AK 7-10

 

Julius Krein, 8Jahre (KV Bad Salzungen) 23,5 P 1. Platz

Louis Mras, 9 Jahre (KV Erfurt) 20,5 P 2. Platz

Willi Gutdeutsch, 10 Jahre (KV Suhl) 18 P 3. Platz

 

Sieger Tierbewertung AK 11-14

 

Lea Sophie Trautwein 11 Jahre (KV Schmalkalden) 34,5 P 1. Platz

Josephine Grimm 11 Jahre ( KV Schmalkalden) 34,5 P 2. Platz

Benjamin Lorenz 14 Jahre (KV Bad Langensalza) 27 P 3. Platz

 

Sieger Tierbewertung AK 15-18

 

Leon Stelzig 17 Jahre (KV Eisenach) 31,5 P 1. Platz

Emil Grübel 15 Jahre (KV Erfurt) 27,5 P 2. Platz

Nick Eberhardt 15 Jahre (KV Erfurt) 23,5 P 3. Platz

 

Für die Platzierten gab es Urkunden, Pokale und entsprechende Gold-, Silber-, und Bronzemedaillen.

 

Sieger Biathlon Lasergewehr

 

Julian Donat aus 07973 Greiz Moschwitz, Krellenhäuserstr. 1 erringt den Förderpreis: Standgeld für 6 Tiere auf der Thüringer Landesschau.

 

Paul König aus 99819 Krauthausen OT Ütteroda, Seegasse 25 erringt den zweiten Förderpreis: Standgeld für 6 Tiere auf der Kreisschau seines Kreises.

Anton Makohus aus 99819 Krauthausen OT Ütteroda, Am Rasen 51 erringt den dritten Förderpreis: Standgeld für 6 Tiere auf der Kreisschau seines Kreises.

 

 

 

 

 

Top 5 Ansprachen und Danksagungen zum Veranstaltungsende

 

 

Ansprache des Ehrenmitgliedes Günter Schneider: Günter Schneider hebt die Wichtigkeit der Jugendarbeit für die Rassegeflügelzucht hervor, bedankt sich für die gelungene Veranstaltung und wünscht allen Züchtern viel Erfolg.

 

Grußwort des Bürgermeisters: Thomas Hugk hebt die gute Zusammenarbeit mit dem Landesverband hervor und lobt die ausgezeichnete Organisation. Er wünscht allen ein erfolgreiches Jahr 2019.

 

Danksagung KV Suhl: Tina Gutdeutsch bedankt sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit der Vereine untereinander, die gute Jugendarbeit des LV und die gelungene Veranstaltung. Sie wünscht allen Anwesenden eine erfolgreiche Zuchtsaison 2019.

 

Schlusswort Stellvertretender Jugendleiter: Gunter Schmeißer bedankt sich nochmals für die gute Zusammenarbeit beim Bürgermeister, der Agrargenossenschaft Rhönland e.G., dem KV Bad Salzungen als Veranstalter, dem Landrat Reinhard Krebs und der VR-Bank NordRhön eG für die umfangreiche Unterstützung mit finanziellen Mitteln und Sachleistungen.
Desweiteren bittet er alle Vereine die grünen Tage für die Vereins- und Jugendarbeit mehr zu nutzen. Er wünscht allen eine gute Heimfahrt und den Züchtern ein erfolgreiches Zuchtjahr und beendet damit die Veranstaltung um 14:00 Uhr

 

 

 

 

Anmerkungen und Wünsche für den nächsten Landesverbandjugendtag:

  • pro Teilnehmer ein Bleistift (Werbung LV?) zum Fragebogen

  • Profistift für die Beschriftung der Urkunden

  • Schild „Bitte nicht stören“ für den Quiz-Raum

 

© 2016 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer,
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

Inhaltlich verantwortlich: Martin Backert

Counter